Die Anbindung von zusätzlichen Transportdienstleister und die Implementierung von verschiedenen Auftragsarten führt zu unterschiedlichen Servicearten und Transportgeschwindigkeit je Ersatzteilbestellung. Ersatzteile die sehr rasch benötigt werden, werden logistisch sofort abgewickelt und mit einem Innight-Transportdienstleister zu den Kunden übermittelt. Notwendige Lagerauffüllung beim Kunden führen zu Sammelbestellungen innerhalb eines definierten Zeitraumes und können so günstig an die Besteller übermittelt werden. Der Besteller kann die Kosten je Bestellung aktiv und selbständig steuern. Dies führt zu niedrigeren und effizienten Logistikströmen bei allen Beteiligten der Wertschöpfungskette.